Posts

Bio Baby Mode von Hess Natur und Hans Natur

Bild
Seit Lissy geboren ist, legen wir sehr viel wert darauf, dass sie Kleidung trägt, die aus 100% Baumwolle besteht. Auch unsere Familie und Freunde wissen, dass uns das sehr wichtig ist und kaufen dementsprechend nur 100% Baumwolle Sachen für Lissy. Für ihren KiTa-Start brauchen wir eine Matschhose und ich habe erst einmal das ganze Netz durchstöbert und hin und her überlegt, was ich besorgen soll. Bio-Mode ist teurer und gerade bei einem Kleinkind überlegt man 5 Mal, weil sie die Sachen ja nur so kurz tragen. Aber bei den Matschhosen bin ich froh, dass ich mich für die von BMS bei Hans Natur entschieden habe.Wir haben eine Ungefütterte und jetzt noch eine Gefütterte für den Kindergarten gekauft. 


Warum ich so happy bin? Ein großer Pluspunkt ist, dass sie am Besten Wasser abhalten. Sie haben eine Wassersäule von 20.000mm, das habe ich bei anderen ganz selten gefunden. Laut Kundenbewertung sind sie robust und das Material ist ÖkoTex Standard 100. Warum ich mich dafür entschieden habe, ist…

Gelesen:::Bücher der letzten Monate

Happy Wochenende!!! Es ist Samstag morgen, 6 Uhr und ich bin schon wach:-) Ich liebe es morgens Zeit für mich zu haben, wenn die anderen beiden noch schlafen. Dann kann ich ganz in Ruhe meinen Tee trinken und schreiben. Ich habe schon lange keine Bücher mehr vorgestellt, die ich gelesen habe, dass möchte ich gerne nachholen und zeige euch, was ich im Sommer durchgeschmökert habe.
:::Das Märchen von Beedle dem Barden von J.K. Rowling Ich lese Lissy abends zum Einschlafen immer etwas vor. Erst lesen wir gemeinsam ein Bilderbuch und dann lese ich ihr ein Buch vor. Im Sommer haben wir die Märchen von Beedle gelesen. Ich habe das Buch vor Jahren schon einmal gelesen, aber irgendwie wollte ich es mit Lissy noch einmal teilen. Ich mag diese kleine Märchensammlung wirklich gerne und für alle Harry Potter Fans ist es selbstverständlich ein MUSS:-)
:::Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur von Andrea Wulf Das Buch war ein Spontankauf bei Thalia, weil ich den Titel so spannend fand und ich…
Bild
Hallo Oktober!!!
Ich weiß, dass viele dem Sommer hinterher trauern, aber ich liebe den Herbst. Meine Lissy hat im Herbst Geburtstag und Sascha und ich haben im Herbst geheiratet. Ich liebe die kälteren Tage, das Einkuscheln auf dem Sofa, ein gutes Buch, Duftkerzen, Tee...ach ich könnte ewig so weiter machen. 


Im Herbst ist es auch wieder Zeit für eine Bucket List, oder? Also hier meine Ziele für Oktober! Get in the Blogging Groove again - Ich habe mir vorgenommen wieder mehr zu bloggen. Es ist super zeitaufwendig, aber entweder ein letzter Versuch oder aber einstellen, also bis Ende des Jahres gebe ich mir noch Zeit.Ein bisschen Herbstdeko im Haus verteilen.Ein Oktoberfest Themenabend organisierenÄpfel selber pflückenHot apple cider probierenHalloween feiern mit LissyKürbiskuchen oder Kürbisquiche backenEin Gruselbuch lesenWas sind eure Ziele im Oktober? Liebt ihr den Herbst genauso wie ich? 

:::Elisabeth ist EINS!!!

Bild
Ich brauchte ein paar Tage um mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass meine kleine Lissy-Maus jetzt EINS ist. Ich habe jetzt offiziell kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind.  Natürlich macht mich das ein bisschen traurig, dass sie so schnell groß wird und ich das Gefühl habe, dass die Zeit nur so an mir vorbeirast. Aber es ihr jetziges Alter macht auch so unglaublich Spaß. So langsam kommuniziert sie mit uns, sie hat ihren Charakter und man kann ihr zusehen wie sie jeden Tag etwas Neues lernt.


:::Der große Tag Lissys Geburtstag war wirklich schön. Fast die ganze Familie war da. Meine kleine Schwester aus Amerika konnte leider nicht, weil sie nicht so viel Urlaub im Jahr hat und sie dachte, sie muss zu der Zeit arbeiten. Und ganz viele Freunde von Lissy waren auch da. Sie hatte sichtlich Spaß mit all den Kindern und der vielen Aufmerksamkeit und natürlich den Geschenken. Ihr Geburtstag war auch der große Tag an dem es endlich das erste Mal Kuchen gab - Schokokuchen versteht sich. Sie war to…

Mein Baby wird groß! /// Elisabeths 52. Woche

Es ist ganz früh am Samstag morgen und ich genieße die Ruhe. Baby schläft noch, Mann schläft noch und ich sitze gemütlich mit meiner Tasse Kaffee auf der Couch und schreibe. Herrlich!!!
///Mein Baby wird groß! Nächste Woche hat Lissy Geburtstag. Das kann ich irgendwie noch gar nicht begreifen, dass sie dann schon ein Jahr alt ist. Jeden Tag lernt sie so viel. Ich bekomme nicht mehr die vielen kleinen Sachen mit, weil ich nicht mehr 24h mit ihr zusammen bin, aber man merkt, dass sie ein Kleinkind wird. Einfach an der ganzen Art. Sie begreift Dinge, sie erkennt Zusammenhänge, das merkt man einfach. Sie weiß, dass eine Bürste zum Haare kämmen da ist und das der Löffel in den Mund kommt. Sie weiß, dass man Bücher aufklappt und liest. All die Dinge versteht sie schon und das ist wirklich erstaunlich. Ich hatte auch das Gefühl, dass sie ganz viel von den Kindern meiner Freundin gelernt hatte als wir in Hamburg am Wochenende waren.
///Plappern ohne Ende Lissy kann jetzt schon Papa sagen und Mama…

So viele neue Sachen/// Elisabeths 51. Woche

Bild
Lissy is back. So langsam ist der Sonnenschein wieder auf dem Damm und ist bereit neue Sachen zu lernen. Ich bin froh, dass wir die erste Kinderkrankheit überstanden haben.
///Zähnchen-Alarm Die Ärztin hatte es uns schon bestätigt, dass Lissy wieder ordentlich zahnt. Insgesamt sind jetzt acht Zähne draußen und ich habe hinten ein kleines Backenzähnchen rausschimmern sehen. Ich muss sagen unsere Lissy erträgt das Zahnen wirklich tapfer. Selten ist sie wirklich quengelig. Man hört ja in der Mom-Community immer Horrorstories. 
///Musik, Musik, Musik Ich glaube, wir haben ein kleines Musik-Genie. Sie liebt Musik. Sobald das Radio an ist -und bei uns ist eigentlich immer Musik an-tanzt Lissy , lacht und versucht mitzubrabbeln. Ich habe ihr schon vor Monaten ein Xylophon und Rasseln gekauft und zu Weihnachten hat sie ein Klangtier bekommen und jetzt kann sie es endlich auch selbst bespielen. Sie klopft und freut sich, wenn die Töne kommen.und manchmal versucht sie im Takt mitzuklopfen. Sie lieb…

Hand-Mund-Fuß Elisabeths 50. Woche

Oh diese Woche haben wir ein krankes Baby gepflegt. Lissy hatte am Montag abend ganz hohes Fieber und als es am Dienstag morgen trotz Zäpfchen nicht wirklich besser geworden ist, ist Sascha mit ihr zum Arzt gegangen. Zusätzlich hatte Lissy kleine Pusteln und ganz rote Füße. Ich dachte schon, sie hat eventuell Windpocken.  Natürlich hat unsere Kinderärztin gerade Urlaub, deshalb ist Sascha ins Helios Klinikum gefahren.
Der Arzt hat dann die  Hand-Mund-Fuß-Krankheit diagnostiziert. Ich frage mich wirklich, wo sie das her hat. In den Kindergarten geht sie ja noch gar nicht. Naja jedenfalls haben wir die ersten Tage versucht, ihr was zu essen zu geben. Sie hatte keinen Hunger, weil sie Pusteln im Rachen hatte, die ihr weh taten. Wir haben einfach alles gekühlt und ihr nur kalte Sachen zu essen gegeben. Das hat geholfen und seit gestern isst sie wieder ihre normalen warmen Mahlzeiten zum Mittag.
Sie hat ziemlich viel geschlafen und war wirklich schlapp, das konnte man sehen. Arme kleine Maus…