Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Gesichtet...

Dieses Wochenende war wirklich produktiv für mich, was vor allem daran liegt, dass Sascha krank im Bett liegt und ich dadurch alle Dinge erledigen kann, die sonst am Wochenende liegen bleiben, weil wir was zusammen unternehmen. So aber bin ich einfach nur zu Hause, pflege meinen Mann (ganz Männertypisch leidet er natürlich wie ein Schwerverletzter*hihi*) und ich kann mich um meinen Blog und meine Ablage kümmern. Hier nun wieder ein Beitrag zu Dingen, die mich letzte Woche beschäftigt haben.
EINS /// Kochen mit Jamie Oliver
Ja ja ich weiß, dass ist auch so ein Klassiker, was jeder macht, aber in letzter Zeit werde ich immer mehr zu einem Rezepte-Kocher. Vor allem deshalb weil mir die Ideen ausgehen. Und deshalb stöbere ich zur Zeit super gerne auf der Homepage von Jamie Oliver nach neuen Rezepten.Für den Anfang super, aber auf meiner Geburtstagswunschliste kommt auf jeden Fall ein Kochbuch von ihm, denn ich liebe seine Rezepte, sie sind leicht und gesund und wirklich von jedem machbar.
ZW…

"Jane Eyre" von Charlotte Bronte

Bild
Worum geht es? Jane Eyre wächst zunächst Tante auf, die sie weder liebt noch sonst irgendwie beachtet. Mit zehn Jahren kommt sie in ein strenges Mädcheninternat, in welchem sie fast verhungert und streng gezüchtigt wird. Im Laufe der Jahre verbessern sich die Bedingungen im Internat für die Mädchen und Jane wächst einigermaßen zufrieden auf und wird sogar für zwei Jahre bis zu ihrem 18. Lebensjahr Lehrerin am Internat. Doch ihre Lust auf Abenteuer und neuen Erfahrungen zwingt sie zu dem Schritt eine Anzeige in einer Zeitung aufzugeben und so kommt sie als Gouvernante nach Thornfield Hall. Der Herr des Landsitzes Mr Rochester ist erst wenig beeindruckt, doch bald entspannt sich eine Liebe zwischen den beiden. Doch der Schein trügt und ihr Glück ist nicht von Dauer, denn Mr Rochester hat ein dunkles Geheimnis.

Meine Meinung Eine Schande eigentlich, dass ich noch nie dieses Buch gelesen habe, denn es ist einfach großartig. Eine Woche habe ich für die 650 Seiten nur gebraucht und ich glaube,…

Gesichtet...

Bild
Letzte Woche habe ich diesen Beitrag einfach übersprungen, aber das lag daran, dass wir am Wochenende bei der Hochzeit meines besten Freundes waren und mir einfach am Montag die Zeit fehlte. Hier nun meine gesichteten Dinge der letzten Woche.
EINS /// FIFA Fußball Weltmeisterschaft Oh ja ich bin voll im Fußballfieber. Sobald wir zu Hause sind, wird der Fernseher angestellt und Fußball geschaut. Natürlich drücke ich vor allem der deutschen Mannschaft die Daumen:-) Hier ein paar lustige Seiten und Videos zur Fußball WM. Zum einen dieser süße Beagle, der so schnuckelig im WM-Fieber ist. Und dann gab es bei Buzzfeed diesen tollen Beitrag über die deutschen Fußball-Jungs. Und ja ich weiß, dass es super mädchenhaft ist. Aber wenn wir schon vier Wochen lang jeden Abend Fußball schauen müssen, können wir uns wenigstens über die süßen Männer unterhalten.
ZWEI /// Hillary Clinton "Hard Choices" Hillary Clinton hat wieder ein Buch geschrieben und ich bin ganz aus dem Häuschen. Egal, was Le…

Dorothy Parker "Die Geschlechter - New Yorker Geschichten"

Bild
Worum gehts? (Amazon Review) Die Erzählungen einer sehr starken Frau aus einer Zeit, als Frauen noch schwach und hilfsbedürftig zu sein hatten. Dorothy Parker sagt die Wahrheit: über die Verlogenheit der Leute, die das Geld haben, über die Demütigung der Leute, die kein Geld haben, über die Hoffnung der Menschen, die sich nach Liebe sehnen, und über den Absturz der Menschen, die diese Liebe nicht bekommen. 

Meine Meinung Ich habe diese Kurzgeschichten schon vor ein paar Jahren gelesen und war auch dieses Mal wieder begeistert. Ich mag die Art und Weise wie Parker schreibt- kühl, nüchtern und einfach die Wahrheit. Auch wenn diese Kurzgeschichten alle in den 1940ern und 1950ern spielen, sind sie immer noch aktuell. Warum? Tja, weil es vor allem um die Beziehung zwischen Mann und Frau geht und um die vielen Missverständnisse und Kommunikationsschwierigkeiten der beiden Geschlechter. Deshalb sind die Geschichten auch so aktuell, denn ob Mann oder Frau, der große Finger wird direkt auf d…

Update: GIlmore-Girls Reading Challenge

Heute vor zwei Jahren habe ich angefangen alle Bücher zu lesen, die in der Serie Gilmore Girls erwähnt wurden. Mein Update vom letzten Jahr findet ihr hier. Nun zu Jahr Nummer 2.
Hier mein Status nach Jahr Nummer 2:
1. Im zweiten Jahr habe ich 13 Bücher gelesen (Insgesamt 27 in zwei Jahren). Das lag vor allem daran, dass ich für Don Quixote eeeeeewwwwiiiiggg brauchte. Und durch meine Abschlussprüfung habe ich auch nicht genug Zeit gehabt genügend zu lesen. Zwischenzeitlich hab ich auch immer mal ein Buch außerhalb der Challenge gelesen.
2. Im zweiten Jahr bin ich immernoch in der ersten Staffel, aber immerhin schon bei Episode 7. ES fehlt dort nur noch Jane Eyre. 3. Am schnellsten war ich mit Hexenjagd von Henry Miller durch. Ist auch nur ein Theaterstück mit gerade mal 100 Seiten :-) 4. Am längsten habe ich für http://saschaandkarin.blogspot.de/2014/06/cervantes-don-quixote-von-la-mancha.htmlDon Quixote gebraucht. Es war eher eine Qual als Lesevergnügen. 5. Mein Lieblingsbuch aus dem zwei…

Gesichtet....

Bild
Na habt ihr auch alle so geschwitzt dieses Wochenende. Es hält ja auch noch ein wenig an in dieser Woche, das macht mir etwas Angst, denn am Mittwoch ist der J.P. Morgan Lauf in Frankfurt, an dem ich teilnehme und ich bin nicht der größte Fan vom Laufen in der Hitze. Hier meine Fundstücke der letzten Woche.
EINS/// The Company Dance Crew Als ich dieses Video gesehen habe, war ich wirklich hin und weg. Unglaublich wie die jungen Mädels und Jungs die Musik interpretiert und choreographiert haben.

ZWEI/// Birdie - der Igel Wo sonst als bei HelloGiggles.com kann man solche Entdeckungen machen. Hier sieht man wie der Besitzer seinen Igel und seinen Hund mit auf Reisen rund um die Welt nimmt. Da kann man ganz schön neidisch auf den Igel werden.
DREI/// Eine Baby-Ziege, die alles gibt
Gefunden auf Buzzfeed und sofort verliebt in den 7sec Clip. 

Cervantes "Don Quixote von La Mancha"

Bild
Nach etlichen Monaten habe ich nun endlich "Don Quixote" ausgelesen. Was für ein Wälzer mit 1010 Seiten.
Worum gehts? Es geht um den irrenden Ritter Don Quixote, der mit seinem Stallmeister Sancho Pansa Abenteuer mit eingebildeten Feinden und Kreaturen erlebt.

Meine Meinung Daran, dass ich schon lange keinen Post mehr zu meiner Lesechallenge geschrieben habe, zeigt, dass "Don Quixote" nicht gerade das leichteste Buch für mich war. Es war unglaublich schwer ins Buch hinein zu kommen und ich fand es einfach so unspannend. Ich hatte irgendwann am Anfang des Jahres damit angefangen und es dann zwei Monate weg gelegt. Nach meiner Abschlussarbeit wollte ich es unbedingt im Mai fertig bekommen und habe mir eine Anzahl an Seiten pro Tag gesetzt. Nicht gerade das beste Lesevergnügen, aber es war wirkungsvoll. Ich muss auch sagen, dass ich das zweite Buch besser als das erste fand. Aber im Ganzen war es wirklich langweilig und ich bin einfach nicht rein gekommen.  Eigentlich ist…

[Rezept] Selbstgemachter Hummus

Bild
Schon ganz lange stand dieses Rezept auf meiner To-Do-Liste und seit meine Freundin uns Hummus ruckzuck zum Abendessen gemacht hatte, wollte ich es nun endlich auch einmal ausprobieren.
Zutaten 1 Dose Kichererbsen  1 EL Olivenöl 2-3 Limetten 1 TL Paprikapulver edelsüß 1 TL Kreuzkümmel 1 Zehe Knoblauch 75g Tahin 2-3 EL Wasser Salz  Pfeffer
Zubereitung Zuerst die Kichererbsen mit dem Tahin pürieren und dann alle anderen Zutaten dazugeben. Es ist einfach ein super leichtes Rezept und geht ganz schnell. Wasser je nach Bedarf hinzugeben, ich habe etwa 2-3 EL benutzt. Achtung! Nicht jeder mag Kreuzkümmel. Ich hab mich bei Sascha auch in die Nesseln gesetzt, aber ich muss sagen, ich liebe Hummus und den Geschmack von Kreuzkümmel. Man kann den Hummus dann aufs Brot schmieren oder einfach zu Ofengemüse essen. Super lecker und leicht orientalisch. Ich mochte es wirklich sehr.


Meine Mai-Favoriten - Lieblinge im Mai

Bild
Hui, wieder ist ein Monat vorbei gerauscht. Wahnsinn, aber dafür ist jetzt endlich der Juni da, das bedeutet Sommer, Sonne, Sonnenschein :-) Diesen Monat habe ich nicht so vieles, was ich vorstellen möchte, aber ein paar kleine Goldstücke sind dabei.
///Essen Honig Ich könnte mich gerade in Honig reinlegen. Es ist so lecker im Joghurt, auf meinem Müsli, mit Butter auf einem Brötchen oder einfach über Früchten. Ich liebe den Geschmack von Honig gerade. Im Moment habe ich einen Honig aus Südfrankreich von Breitsamer. Super lecker!
Leinsamen Ich habe gelesen, dass Leinsamen gut für die Haut sind, weil sie reich an Omega-3-Fettsäuren sind und deshalb mache ich diese zur Zeit auf meine Haferflocken am Morgen. Sie sind wirklich toll und definitiv gut für die Verdauung und ich merke, dass meine Haut dann nicht ganz so trocken ist.
Erdnussbutter Das ist eigentlich ein All-Time-Favorite von mir. Auf Äpfeln oder aber in Soßen. Ich liebe den Geschmack von Erdnussbutter. Ich mag lieber die Cremige statt…

Gesichtet...

Auch diese Woche habe ich drei Sachen für euch, die ich letzte Woche im Internet für mich entdeckt habe. 
EINS/// Fotoreihe Sylt bei ZeitOnline Ich liebe die Fotoreihen bei ZeitOnline. Dieses Mal gab es Photographien des alten Sylt. Ich muss sagen, dass ich die Bilder wirklich beeindruckend und wunderschön fand. Ich war mit 12 Jahren das letzte Mal auf Sylt und schon damals war es wirklich sehr überlaufen und touristisch. Wenn man sich die Bilder anschaut, kann man erahnen wie ruhig es damals noch war und wie sehr man sich auf der Insel einst erholen konnte.
ZWEI/// 21 süße Baby-Schildkröten Wer mich kennt, weiß, dass ich bei kleinen Tierbabys immer gerne einen Zuckerschock bekomme. Diese 21 Beispiele von Baby-Schildkröten sind wirklich Herzallerliebst und ich finde, man kann einfach nicht anders als gute Laune bei den Bildern bekommen.
DREI/// French Open Seit dem ich am Wochenende festgestellt habe, dass Eurosport die French Open überträgt, bin ich wieder im Tennis Fieber. Früher habe ich…