Groß werden ist gar nicht so einfach /// Elisabeths 36. Woche

Huch da ist die Woche schon wieder rum. Unsere Woche war eher unspektakulär, aber wir haben ganz viel Sonne getankt und das Traumwetter genossen. 

/// Lachen, Weinen...ich weiß nicht!
Ach ja der Wachstumssprung hat uns voll im Griff. Lachen oder Weinen, sie kann sich oft nicht entscheiden und es wechselt dementspechend. Auch unsere Nächte sind sehr anstrengend in dieser Woche gewesen. Alle 1-2 Stunden ist sie wach geworden und wollte an die Brust. Durst hatte sie nicht, es geht ihr nur um die Nähe, aber es ist anstrengend für Mama und Papa. Ich habe Lissy extra die letzten zwei Tage massiert vorm Einschlafen und seitdem sind unsere Nächte wieder besser. Keine Ahnung ob es wirklich daran liegt, aber auch wenn es nur mein selbstproduzierter Plazebo ist, es wirkt :-) 

/// Wow was ist das denn?
Jetzt wo die Tage endlich wärmer - sogar heiß, sind wir viel draußen und da gibt es natürlich genug zu erkunden. Gras, Blümchen, Steine, Sand -  so viele neue Dinge gibt es für Lissy zu entdecken. Wir waren am Wochenende bei meinen Eltern und sie war dort draußen und ist aus dem Staunen gar nicht mehr raus gekommen. Besonders die Gänseblümchen und Butterblumen haben es ihr angetan. In unserer Krabbelgruppe haben wir diese Woche auch mit Sand und Kieselsteinen gespielt, das war spektakulär für Lissy und sie musste den Sand auch erst einmal kosten.

Ansonsten hat Lissy diese Woche einfach die Dinge geübt, die sie neu gelernt hatte. Sitzen, klatschen, in den Vierfüßler aufstehen. Aber neue Dinge sind erst einmal nicht dazu gekommen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Day in the Life - Monday

Fastenzeit - Auf was ich die nächsten 40 Tage verzichten möchte